Clubchronik 2012

 

Januar:

 

Am 10. 1. informiert Herr Volker Rein über die anstehenden Aktivitäten des Clubs, der in diesem Jahr sein 35. Jubiläum feiert.
Seit 1. 1. 12 ist der Verein Mitglied im Verband Deutscher Fotografen (VDF).
Herr Andreas Wölfel erläutert die von ihm geschaffenen erweiterten Nutzungsmöglichkei­ten unserer Homepage.
Am 17. 1. referiert Herr Volker Rein über die Regeln für einen gelungenen Bildaufbau.
Eine Gruppe engagierter Clubmitglieder beteiligt sich am grundlegenden Umbau der Möblierung des Clubheims, maßgeblich initiiert und geplant von Herrn Volker Rein.
Die Filmergruppe beschließt am 18. 1., einen Werbefilm für den FFC als Gemeinschafts-
projekt zu drehen.
Herr Werner Kraus zeigt einen Film über eine 12-tägige Reise mit einem Linienschiff entlang der winterlichen norwegischen Küste bis zum Nordkap.
Dia-Vortrag am 31. 1. von Herrn Dr. Ferry Böhme über die Kapverdischen Inseln.

 

Februar:

 

Herr Klaus Hoinke, StDir. a.D. am Berufsschulzentrum München, Bereich Grafik und Fotografie, referiert am 7. 2. über die Regeln und das technische Instrumentarium zur Verbesserung der Bildqualität in der Fotografie.
Workshop am 14. 2. zum Thema „Makro-Fotografie" von Herrn Michael Steinborn.
Ausflug der Clubfotografen am 21. 2. zum Faschingsausklang in München.
Stammtisch am 28. 2.: „Das vergessene Land", Tonbildschau über eine Reise durch Albanien von Helga Zaunrith und Hajo Dickmann.

 

März:

 

Am 6. 3. Ordentliche Mitgliederversammlung 2012.
Clubinterner Fotowettbewerb am 13. 3. zum Thema „Ach du liebe Zeit!".
Frau Rita Donaubauer zeigt am 20. 3. einen Film über Kapstadt, Herr Heinz Dirscherl einen Streifen über seinen ersten Flug mit einem Alpha-Jet der Bundeswehr.
Herr Dr. Horst Sickinger initiiert am 22. 3. laufende Fotoausstellungen von Clubfotografen im Treppenhaus des Clubheims.
Die Herren Volker Rein und Dr. Ferry Böhme begleiten am 27. März 22 Kinder des Pfarrkindergartens St. Bernhard bei einem Fotoausflug mit Einwegkameras durch das Emmeringer Hölzl (Aktion als Teil der im Mai anstehenden Naturfototage zum zehnten Jubiläum der Veranstaltung).
Am 27. 3. präsentiert Herr Volker Rein das Clubprogramm für das 2. Quartal; Fotoschau von Herrn Robert Hoiss über das Haspelmoor.

 

April:

 

Am 1. 4. beschließen die Herren Volker Rein, Heinz Dirscherl, Ralf Winter und Wolfgang Leiderer, die Tonbildschau „Kloster Fürstenfeld" aus dem Jahre 1988 zu digitalisieren.
In einem Workshop am 3. 4.erklärt Herr Volker Rein die Handhabung der Software „m-objects" zur Gestaltung einer Tonbildschau.
Am 10. 4.erläutert Herr Volker Rein die Checklist zu den Naturfototagen 2012; Clubfotografen zeigen mögliche Ausstellungsbilder; AV-Show von Herrn Wolfgang Leiderer:
„Durch die Kultfabrik zur Medienbrücke"; Fotos von Wasserburg von Herrn Michael Steinborn.
Die Herren Norbert Jocher und Volker Rein präsentieren am 17. 4. die von ihnen neu bearbeitete Fassung der vom Club im Jahre 2002 im Auftrag der Stadt FFB erstellten Video-Dokumentation zum Bau des Veranstaltungsforums Fürstenfeld (1998 – 2001) mit dem Titel „Ein Stadtsaal entsteht".
Am gleichen Abend zeigt Herr Werner Kraus seinen Film von einer Fahrt mit einem Segelboot auf dem Rhein-Main-Donau-Kanal von Nürnberg nach Regensburg.
Fotoausstellung am 21./22. 4. von Herrn Robert Hoiss zum Thema „Rundumadum – Natur vor der Haustür" in der Gärtnerei Würstle, FFB, anlässlich eines „Wochenendes der offenen Gärtnerei".

 

Mai:

 

Gemeinnützige Aktivität am 4. 5.: Zum Theaterstück „So wie Du bist", einem künstlerischen Integrationsprojekt im Mehrgenerationenhaus FFB (am Sulzbogen 56) erstellen Herr Theo Neidek eine Foto-Dokumentation, die Herren Werner Kraus und Michael Steinborn einen Filmbericht.
Am 8. 5. sehen wir eine Fotoserie des bekannten Naturfotografen Herrn E. Kuchling.
Vom 18. mit 20. 5. beteiligt sich unser Club erneut mit einem Stand und einer Fotoausstellung an den 14. Internationalen Naturfototagen im Forum Fürstenfeld, unsere Bilder werden von rund 600 Besuchern bewertet.
Im gleichzeitig veranstalteten öffentlichen Fotowettbewerb „Brucker Buidl 2012" erzielten Herr Theo Neidek den Platz 3, Herr Wolfgang Leiderer Platz 8.

 

Juni:

 

Am 5. 6. zeigt Herr Andreas Wölfel in einem Workshop, welche Bildbearbeitungsmöglichkeiten die aktuelle Version 2.8 der Software „GIMP" bietet.
Clubausflug am 9. 6. (mit S-Bahn und „Filzenexpress") nach Wasserburg am Inn, organisiert von Frau Lisa und Herrn Michael Steinborn: Neun Clubmitglieder und ein Gast erlebten am Vormittag eine offizielle Stadtführung, nachmittags eine Stadtwanderung.
Am 12. 6. clubinterner Fotowettbewerb zum Thema „Farbkontraste".
Eine Gruppe von Clubmitgliedern filmt und fotografiert am 23. 6. auf der „Brucker Kulturnacht 2012".

 

Juli:

 

Eine Gruppe von Clubmitgliedern fotografiert am 6. 7. auf dem Festival „Tollwood" in München.
Am 10. 7. bespricht Herr Anders Uschold Bilder der Clubfotografen zum Thema „Kontraste".
Herr Andreas Wölfel, der die Webseite des Clubs umstrukturiert hat, bittet die Mitglieder am 13. 7. um aktive Mitwirkung bei der Gestaltung der Homepage.

 

August:

 

Dienstag, 7. 8.: Abendausflug der Fotografen in die „BMW-World" München.
Am 14. 8. erläutert Herr Dr. Horst Sickinger die neuen Möglichkeiten der Software Lightroom 4.
Herr Rainald Reeb veranstaltet am Sonntag, den 19. 8. für die Clubfreunde ein Sommerfest auf seinem Gartengrundstück am Langwieder See.

 

September:

 

Clubinterner Fotowettbewerb am 11. 9. zum Thema „Ach du liebe Zeit".
Am Sonntag, 16. 9. Bildjurierung in der Schule West, FFB, zum 32. Regionalwettbewerb des Oberlandes, den unser Club für neun teilnehmende Vereine ausrichtet. Thema der Sparte Farbbild: „Kontraste und Gegensätze". Die Jury wählt aus 340 eingereichten Fotos 120 für die Ausstellung aus. Unser Mitglied Dr. Horst Sickinger gewinnt den 1. Preis in der Sparte Schwarz-weiß-Fotos. Die Fotoclubs Schongau und Dachau teilen sich den ersten Platz, der Germeringer Fotoclub erzielte Platz drei in der Gesamtwertung.
Am 22. 9. veranstaltet Herr Robert Hoiss in der Gärtnerei Würstle, FFB, einen Workshop zum Thema „Herbstfotografie – Makro in der Gärtnerei" (mit nachfolgender Ausstellung der Aufnahmen am 24./ 25. 11. 12).

 

Oktober:

 

Am 4. 10. Eröffnung der (bis 2. 11. dauernden) Fotoausstellung zum 32. Regionalwettbewerb im Kundenzentrum der Sparkasse FFB, gleichzeitig Siegerehrung.
Frau Helga Zaunrith und Herr Hajo Dickmann zeigen am 9. 10. je eine Tonbildschau über eine Reise durch Norwegen.
Am 16. 10. veranstaltet Herr Volker Rein einen Workshop zur Erstellung einer AV-Show mit der Software „m-objects".

 

November:

 

Die Tonbildschau „Unser Kloster Fürstenfeld – Fotoimpressionen" aus dem Jahre 1988 liegt Anfang November in digitalisierter Form und in qualitativer Höchstform vor: Frau und Herr Leiderer hatten rund 270 geglaste Dias in glaslose Gepe-Rähmchen umgerahmt und gescannt, Herr Ralf Winter übernahm die Bildbearbeitung, digitale Montage und Verbesserung der Tonqualität bei den Sprach- und Musikaufnahmen.
Am 2. 11. Abhängen der Bilder des Regionalwettbewerbs in der Sparkasse FFB.
Acht Clubfotografen besuchen am 6. 11. den Fotoclub Dachau und beteiligen sich am Fotowettbewerb zum Thema „Urbane Straßenszenen" (mit anschl. Bewirtung).
Am 13. 11.kann jeder im Club „fünf Bilder, die mir etwas bedeuten" zeigen und zur Diskussion stellen.
Am 20. 11. koordiniert Herr Volker Rein Fragen und Antworten zur Software „m-objects".

 

Dezember:

 

Am 4. 12. Fotovortrag von Herrn Dr. Ferry Böhme über Kanada.
Clubinterner Fotowettbewerb am 11. 12. zum Thema „Die Farbe grün". Sieger: Herr Jan Miethke.
Am 14. 12. Jahresabschlußabend 2012 im Clubheim mit kaltem Buffet.